Die Geschichte des Behrn Hotell



Das am Stortorget im Zentrum von Örebro gelegene BEHRN HOTELL ist ein modernes, renoviertes Hotel. Das Gebäude, in dem sich das Hotel befindet, wurde bereits 1860 errichtet und gehört damit zu den ältesten Bauten der Stadt. Es wurde zusammen mit vielen anderen Bauwerken nach dem großen Stadtbrand von 1854 errichtet. Vieles spricht dafür, dass Teile des Gebäudes als Übernachtungsmöglichkeit für die vielen Kaufleute und Bauern genutzt wurden, die das damalige Geschäftszentrum von Örebro besuchten, insbesondere zur Zeit des traditionellen Marktes Hindersmässan.

Im Häuserblock gegenüber befand sich eine Kutschstation mit sogenannter Hållstuga, wo die Kutscher auf ihre nächste Tour warteten. Desweiteren befindet sich auf dem Hof des Hotels ein alter Speicher, der wahrscheinlich älter ist als das Hotel selbst. Der gesamte Gebäudekomplex steht heute unter Denkmalschutz.

Mein Großvater, Johan Behrn, erwarb das Gebäude 1927. Das Erdgeschoss bot damals, genau wie heute, attraktive Räumlichkeiten für Händler und Handwerker. Das obere Geschoss wurde mit der Zeit mehr und mehr als Pension genutzt, in der die Gäste auch Mahlzeiten einnehmen konnten. Außerdem wurde ein Festsaal eingerichtet. So wurde der Name Hotel Örebrohus im Laufe der Jahre zu einem Begriff in der ganzen Stadt. In den 1940er Jahren nahm mein Großvater weitere Verbesserungen und Modernisierungen am Hotel vor.

Die umfassendste Renovierung, bei der im Prinzip die gesamte altmodische Inneneinrichtung entfernt wurde, haben wir 1999 vorgenommen. Die von Vilhelm Renhult 1913 geschaffene Fassade blieb größtenteils erhalten und bekam einen warmen ockergelben Ton. Der Speicher auf dem Hof wurde mit dem Hotel verbunden und aus Gründen des Denkmalschutzes haben wir für den gesamten Komplex Türen und Fenster aus Holz anstatt aus modernem Leichtmetall gewählt. 

Fünf Jahre später, 2004, beschloss unserer Familie, sich noch stärker zu engagieren, und ist seitdem nicht nur Grundstücksbesitzer sondern auch Eigentümer von BEHRN HOTELL. Wir setzen alles daran, dass sich unsere Hotelgäste bei uns wohlfühlen und verbinden eine moderne und bequeme Einrichtung mit einer familiären und ganz besonderen Atmosphäre.

Wir haben im BEHRN HOTEL den Anspruch, dass unsere Gäste bei uns nicht nur einen guten sondern auch einen persönlichen Service genießen sollen. Aus diesem Grund haben wir uns keiner großen Hotelkette angeschlossen. So können wir die persönliche Verantwortung für den Gast übernehmen, was bei großen Hotelketten nicht in gleichem Maße möglich ist.

Die Familie Behrn besitzt und verwaltet Immobilien seit drei Generationen. Das ist eine Frage des gegenseitigen Vertrauens. Wir habe gute und langfristige Beziehungen zu unseren Mietern aufgebaut – ob sie nun Wohnungen, Geschäfte oder andere Räumlichkeiten von uns mieten. Die gleichen Beziehungen möchten wir zu unseren Hotelgästen aufbauen und so möchten wir das BEHRN HOTELL führen.

 

Per Johan Behrn, Geschäftsführer